Stadtgeschichte

Mensch, wat et allet so jibt!

Berliner Flagge

Berlin Erfindungen

Die Berliner sind sehr erfindungsreich.

Sie haben u.a. die Currywurst und die Berliner Mauer erfunden.

Erfindungen sind schöpferische Leistungen auf technischem Gebiet, durch die eine neue Problemlösung, also die Erreichung eines neuen Zieles mit bekannten Mitteln oder eines bekannten Zieles mit neuen Mitteln oder eines neuen Zieles mit neuen Mitteln, ermöglicht wird.

Wenn sie gewerblich nutzbar sind, können sie durch Patent oder Gebrauchsmuster geschützt werden, es sei denn, der Gesetzgeber hat die Wertung als Erfindung explizit ausgeschlossen.

Feiertag

Der Tag der Erfinder wird am 9. November, dem Geburtstag der Erfinderin und Hollywoodschauspielerin Hedy Lamarr, gefeiert.

Erfindungen aus Berlin

Mensch, wat et allet so jibt!

Erfindungen aus Berlin

Berlinstadtservice hat die Top 25 an Erfindungen aus Berlin zusammengestellt.

[Events in Berlin]

TIPP

Berliner Museumsportal

Besuchen Sie die Museen in Berlin

Berlin Erfindungen

Öffnungszeiten Jahr Erfinder
Fernseher 1886 Paul Nipkow
Computer 1941 Konrad Zuse
Sandmännchen 1959 Gerhard Behrendt
Kondom 1916 Julius Fromm
Elektrische Straßenbahn 1879 Werner von Siemens
Currywurst 1949 Herta Heuwer
Gleitflugzeug 1891 Karl Wilhelm Otto Lilienthal
Kino 1895 Max und Emil Skladanowsky
Thermoskanne 1903 Reinhold Burger
Pfannkuchen 1756 Berliner Zuckerbäcker
Berliner Mauer 1961 Walter Ulbricht
Reißzwecke 1902 Johann Kirsten
Taschenlampe 1906 Paul Schmidt
Ampelmännchen 1969 Karl Peglau
Café Achteck 1878 Carl Theodor Rospatt
Love Parade 1989 Matthias Roeingh (Künstlername Dr. Motte)
Kinderladen . .
Mietskaserne . .
Präsent 20 1969 .
Föhn 1900 Sanitas
Berliner Weiße 1642 Berliner Brauer
Litfaßsäule 1855 Ernst Litfaß
Neue Deutsche Welle 1979 .
Fürst Pückler Eis 1839 Hermann von Pückler-Muskau
Käthe Kruse Puppe 1916 Katharina Johanna Gertrud Simon (Käthe Kruse)
und vieles mehr . . .